Skip to main content

Krups XP3440

(3.5 / 5 bei 187 Stimmen)

117,22 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 26, 2017 10:22 pm

Hersteller
Fassungsvermögen
max. Dampfdruck
Leistung1460 Watt
Gewicht4,8 kg

Die Krups XP3440 ist eine kompakte Siebträgermaschine. Bis zu zwei Espressi lassen sich zeitgleich kochen. Der Siebträger lässt sich mit Pads nutzen oder mit zwei unterschiedlichen Filtern, sowohl für eine als auch für zwei Tassen, bestücken. Mit inbegriffen ist ein Milchaufschäumer wodurch sich die Maschine auch für Cappuccinos und Latte Macchiatos verwenden lässt. In den Tank der XP3440 lassen sich 1,1 Liter Wasser einfüllen. Das Gerät hat eine Leistung von 1460 Watt und eine Spannung von 230 Volt. Die Pumpe gewährleistet einen Druck von 15 bar. Mit einem Gewicht von 4,8 Kilogramm und den Maßen von 30,8 x 14,3 x 28,6 cm ist die Maschine sehr handlich.


Gesamtbewertung

93.75%

"Verdienter 3. Platz"

Bedienung
95%
ausgezeichnet
Geschmack
95%
ausgezeichnet
Verarbeitung
90%
sehr gut
Preis/Leistung
95%
ausgezeichnet

Testbericht der Krups XP3440

Die Krups XP3440 gehört mit zu den schmalsten Geräten in unserem Espressomaschinen Test. Mit einer Breite von gerade einmal 14,3 cm lässt sich die handliche Siebträgermaschine auch in der kleinsten Küche unterbringen. Mit dem kompakten Gerät lassen sich auf einfache Art bis zu zwei Tassen Espresso zur selben Zeit kochen.

Zum direkten Produktvergleich!

Kompakt und schlicht: Die Krups XP3440

Die Krups XP3440 verfügt über alle Eigenschaften um einen schmackhaften Espresso zu brühen. Auf Grund ihrer geringen Größe muss man jedoch das Fehlen einiger Features in Kauf nehmen. So bietet die kleine Siebträgermaschine nicht die Möglichkeit Tassen vorzuwärmen. Auch der Wassertank ist mit einem Fassungsvermögen von 1,1 Liter nicht gerade üppig konzipiert.

Doch sieht man einmal davon ab, bereitet die Krups XP3440 viel Freude. Der Siebträger besteht aus Aluminium und Kunststoff. In ihm lassen sich zwei, im Lieferumfang enthaltene, Siebe einsetzen. Das kleine Sieb ist für das Brühen von nur einer Tasse vorgesehen. Mit dem größeren Sieb lassen sich zwei Espressi auf einmal zubereiten. Auch Pads lassen sich mit der Krups XP3440 verwenden. Durch die Verwendung derer wird die Reinigung des Siebträgern erheblich vereinfacht.
Das von Krups patentierte System zum Tampern des Kaffeepulvers gewährleistet durchgehen gleichbleibendes Aroma und perfekten Espresso.

Darüber hinaus ist auch noch ein Milchaufschäumer in das Gerät integriert. Die Düse von diesem besteht aus Geschmacksneutralem Edelstahl. Mit seiner Hilfe lässt sich Milch problemlos binnen weniger Momente in cremigen Milchschaum verwandeln. Auf diese Weiser kann man mit der Krups XP3440 neben einfachem Espresso auch noch weitere Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiato herstellen.

Die Verkleidung der Maschine besteht, vom Gitter der Abtropfschale abgesehen, komplett aus Plastik. Dennoch vermittelt das Äußere der soliden Espressomaschine einen wertigen Eindruck.

Funktion der Krups XP3440

In dieser Hinsicht ist die Krups XP3440 vollends auf möglichst hohen Bedienkomfort ausgerichtet. Um das Gerät einzuschalten wird der Einschalter betätigt. Dieser leuchtet auf und signalisiert somit, dass die XP3440 betriebsbereit ist.

Die eigentliche Handhabung erfolgt über einen großen frontal angebrachten Drehschalter. Dieser bietet vier Auswahlmöglichkeiten. Steht der Schalter senkrecht nach oben, so befindet sich die Maschine im Standby Modus. Dreht man den Schalter eine Position weiter nach links beginnt das Vorheizen für den Milchaufschäumer. Sobald das Vorheizen abgeschlossen ist leuchtet der Einschalter abermals auf. Daraufhin kann der Aufschäumer in Betrieb genommen werden. Der Drehschalter wird dazu lediglich ganz nach links gedreht. Um ein Überhitzen des gesamten Systems zu verhindern ist die Funktionszeit des Milchaufschäumers auf maximal 75 Sekunden begrenzt. Dies ist jedoch mehr als genügend Zeit mit der Krups XP3440 das gewünschte Ergebnis zu erreichen.

Wird der Drehschalter auf die Position ganz rechts gestellt, so kann man mit der Maschine Espresso kochen. Die jeweilige Flüssigkeitsmenge lässt sich dabei individuell ebenfalls über den Drehschalter einstellen. Sollte die Menge an Espresso den Wünschen genügen kann man den Brühvorgang stoppen. Dazu wird dieser wieder zurück in die Ausgangsstellung gebracht.

Zubereitung eines Espressos mit der Krups XP3440

Die Krups XP3440 ermöglicht eine überaus einfache und komfortable Zubereitung von Espresso. Der gut erreichbare und darüber hinaus abnehmbare Wassertank lässt sich bequem befüllen. Sobald der Siebträger mit einem Pad oder fein gemahlenen Bohnen bestückt wurde kann man ihn in der Maschine arretieren. Auch die Pumpe der Krups XP3440 ist innerhalb weniger Augenblicke bereit den geforderten Druck zu liefern. Dieser beträgt bei der kompakten Siebtägermaschine bis zu 15 bar. Dies ist absolut ausreichend für einen gehaltvollen Espresso. Dank des integrierten Systems zum Tampern des Kaffeepulvers kann die Krups XP3440 mit perfekter Crema überzeugen. Die Zeit welche die Espressomaschine für das Brühen eines Espressos benötigt beläuft sich auf etwa 15 bis 25 Sekunden, abhängig von der gewünschten Menge.
Unterhalb des Siebträgers bietet die Krups viel Platz. So lassen sich darunter problemlos Tassen mit einer Höhe von bis zu 9 cm unterbringen.

Pflege der Krups XP3440

Die handliche Espressomaschine erweist sich als erstaunlich robust. Nichtsdestotrotz sollte sie regelmäßig entkalkt werden. Als groben Richtwert empfiehlt es sich etwa halbjährlich eine Entkalkung durchzuführen, ja nach vorhandener Härte des Wassers. Der Milchaufschäumer sollte nach jeder Benutzung rasch mit einem Schwamm abgewischt werden damit die daran haftende Milch nicht fest trocknen kann. Der Auffangbehälter kann zur einfachen Reinigung entnommen werden. Da die Krups XP3440 im Anschluss an den Brühvorgang jedoch nur wenig nach tropft, ist dies nicht allzu oft der Fall. Die Verkleidung besteht aus Kunststoff und lässt sich einfach mit einem weichen Tuch und etwas warmen Wasser reinigen.

Fazit zur Krups XP3440

Mit ihrem exzellenten Espresso und der einfachen Bedienung kann die Krups XP3440 auf ganzer Linie überzeugen. Auch wenn sie auf Grund ihrer kompakten Maße einigen kleinen Einschränkungen unterliegt, ist sie dennoch eine empfehlenswerte Siebträgermaschine.

Mehr über Krups erfahren!

pro:

  • sehr guter Espresso
  • geringe Größe
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • auch für große Tassen geeignet
  • leichte Bedienung

contra:

  • hoher Stromverbrauch
  • kein Tassenwärmer

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!


117,22 € 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: September 26, 2017 10:22 pm